Corona-Regelungen ab 11.01.2022

Gemäß Kabinettssitzung vom 11.01.2022 wurde die 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bis 09.02.2022 verlängert.

Für den Zutritt zur Sportstätte, die Teilnahme am Training gilt daher ab 13.01.20222 Folgendes:

Zutritt zur Sportsstätte, Teilnahme am Training nur für Genesene oder Geimpfte MIT negativem Test nicht älter 24 Stunden (2G+) sowie Kinder bis zum 14. Geburtstag.

Die Booster-Impfung ersetzt die Testnachweispflicht bei 2G+.

Ausnahme:

Von der 2G-Regel sind minderjährige Schüler, die an der Schule regelmäßigen Tests unterliegen, ausgenommen. Sollte der Pooltest positiv sein, bleibt der/die Schüler/in daheim und kommt nicht ins Training.

Für das Training während der Ferien ist auch für Schüler ein Test vorzulegen, da in dieser Zeit keine Pooltestung stattfindet.

Weitere Ausnahmen gelten für Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Diese müssen ein entsprechendes ärztliches Attest sowie einen negativen Test vorlegen.

weitere Informationen

Share